Allgemeine Geschäftsbedingungen Marktstände

  1. Ausstellerfläche

Standähnliche Aufbauten sind nicht erlaubt. Die Tischfläche von 220 x 100 cm muss eingehalten werden. Die Maximalhöhe der Exponate, die über den Tisch ragen, dürfen 165 cm nicht überschreiten. Hinter dem Tisch dürfen maximal zwei Plakate o. ähnliches aufgestellt werden. (maximale Höhe 165 cm, maximale Breite 100 cm) -Die Sicht auf die Bühne muss stets gewährleistet sein. Es ist nur zum Teil erlaubt, den Tisch entsprechend "einzukleiden". Es können auch Waren oder Produkte unter dem Tisch präsentiert werden, sofern das gewünscht ist.

  1. Eintritt / Dauer

Interessierte Besucherinnen und Besucher haben freien Zugang. Der Eintritt an die Tisch-Messe ist für die Bevölkerung gratis. Der Anlass beginnt am 04.12.2020 um 16:00 und dauert bis 06.12.2020 16.00 Uhr.

Die Aussteller räumen die Tische erst am 06.12.2020 nach 16:00 Uhr ab. Aussteller, welche die Messe ohne triftigen Grund vor 16:00 Uhr verlassen, werden mit einer Busse bestraft.

  1. Leistungen

In der Teilnahmegebühr für Marktstände innen ist enthalten:
•ein Normtisch ca. 220 x 80 cm mit einer Sitzbankgarnitur
•Eine Steckdose 230 V / 2 kW pro Tisch (CH-Stecker)
•Die Benützung der Messe-Infrastruktur
•Auflistung im Ausstellerverzeichnis
•Postings auf Facebook, Instagram

In der Teilnahmegebühr für Food/Getränke Stände aussen ist enthalten:
•ein Normtisch ca. 220 x 80 cm mit einer Sitzbankgarnitur
•Die Benützung der Messe-Infrastruktur
•Auflistung im Ausstellerverzeichnis
•Postings auf Facebook, Instagram

  1. Dekoration

Die Stände werden dem Betreiber zur Verfügung gestellt und müssen vom Aussteller dekoriert werden. Dekoration kann gegen Aufpreis beim Betreiber bezogen werden.

  1. Teilnehmende Unternehmen

Es sind Unternehmen der näheren Umgebung bis ca. 30-35 km gewünscht. Die Platzzahl ist jedoch beschränkt. Die Teilnahme wird durch das OK bestätigt. Auch bei vorherigen Erhalt der Rechnung ist erst mit Bestätigung durch das Weihnachtszelt verbindlich.

  1. Durchführung

Wird die Ausstellung abgesagt, so wird das einbezahlte Tischgeld zurückerstattet.

  1. An- Abmeldung / Anmeldeschluss

Die Anmeldung geht ausschliesslich über die Webseite. Beachten Sie den Anmeldeschluss. Meldet sich ein Aussteller 30 Tage vor dem Anmeldeschluss schriftlich ab, entstehen keine Kosten. Danach kann das Tischgeld nicht mehr erstattet werden, da die Teilnehmerzahl beschränkt ist. Sobald die Anzahl Plätze vergeben ist, wird eine Warteliste geführt. Angemeldete Aussteller werden auf der Webseite publiziert.

  1. Tischgeld / Zahlung

30 Tage nach Erhalt der Rechnung fällt das Tischgeld an, das heisst der Betrag auf der Rechnung muss entsprechend einbezahlt werden. Sie erhalten eine Rechnung.

  1. Stromverbrauch

Marktstände im Innenbereich dürfen lediglich die zur Verfügung gestellte Steckdose nutzen.

Markstände im Aussenbereich sind verpflichtet, ihre Geräte und die benötigte Leistung in ihrer Anmeldung anzugeben. Falsch angegebene Leistungen werden neu kalkuliert und dem Markststandmieter in Rechnung gestellt.

Die Nutzung von Mehrfachsteckern ist untersagt und kann zu einer Strafzahlung führen.

crossmenu